Das Schulcurriculum

Für jede Klassenstufe werden Kriterien für eine einheitliche Leistungsmessung in den Unterrichtsfächern erarbeitet und festgelegt. Für die einzelnen Unterrichtsfächer werden Stoffpläne mit lokalem Bezug geschaffen und festgeschrieben. Erfahrungen von Kolleginnen und Kollegen zu den einzelnen Themen finden in den Stoffplänen ihren Niederschlag. Die Heft- und Ordnerführung werden vereinheitlicht und gelten durchgehend für die gesamten vier Klassenstufen.


 Beteiligung der Schülerinnen und Schüler am Schulleben

Außer dem Besuch des Pflichtunterrichts bietet sich für die Kinder der Rosenschule ein breites Spektrum für eine aktive Beteiligung am Schulleben.

Sie übernehmen Verantwortung und lernen Verlässlichkeit im Rahmen der Ausübung von Klassendiensten verschiedener Art, bei der Verwaltung der mobilen Pausenhofspiele oder durch gewissenhaftes Aufräumen der Pausenhöfe, zu dem sie klassenweise im wöchentlichen Wechsel eingeteilt sind.

Die Kinder gestalten ihre Klassenzimmer und das Innere des Schulgebäudes, sie umrahmen Feste und Feiern - zum Beispiel durch musikalische, tänzerische, schauspielerische oder auch sportliche Beiträge. Chor und Orchester treten in der Öffentlichkeit auf, andere Arbeitsgemeinschaften präsentieren sich auf vielfältige Art und Weise vor den Rosenschulkindern und bei den Eltern, aber auch bei Anlässen außerhalb der Schule.

Bei der Planung von Projekten (z. B. Wandertage, Jahresausflüge, Schullandheimaufenthalte, Weihnachtsfeiern, Gottesdienste, Klassennach- mittage, Lesenächte etc. ) werden sie einbezogen. Sie repräsentieren die Rosenschule durch die Teilnahme an Wettbewerben.

 

Arbeitsgemeinschaften

Je nach Anzahl von vorhandenen Lehrerstunden für den Bereich außerhalb der Pflichtstundentafel werden  zusätzlich Arbeitsgemeinschaften angeboten. Die Angebote richten sich vorrangig nach den Anforderungen innerhalb des Schulprofils. Vorrangig werden deshalb musikalische Angebote (Chor, Orchester), darstellendes Spiel (Theater), Rhythmik, Tanz und künstlerische Themen aus dem gestalterischen Bereich gemacht. 

Erklärfilm für Kinder

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat einen tollen Erklärfilm für Kinder zum The...
mehr

Lernen zu Hause

Der Grundschulverband hat zum Thema „Lernen zu Hause“ eine Zusammenfassung von praktischen Bei...
mehr

Kinderbetreuung in Notfällen

Kinderbetreuung in Notfällen (www.trossingen.de, Stand: 14.03.2020) ...
mehr

Pressemitteilung der Stadt Trossingen zu den Schulschließungen

Auf Grund der aktuellen Entscheidung der Landesregierung von Freitagnachmittag bleiben Schulen, Kind...
mehr

Landesweite Schulschließungen (aus dem Brief der Kultusministerin Frau Dr. Eisenmann)

Aufgrund der weiterhin dynamischen Lageentwicklung bezüglich der Verbreitung des Coronavirus in Bad...
mehr